Werden Sie (Wild-)Tierpate!

Haben Sie ein Lieblingstier im Wald- und Wildpark Rolandseck oder gefällt Ihnen eine Wildart besonders gut? Gerne können Sie eine Tierpatenschaft übernehmen oder diese auch verschenken.

Mit einer einjährigen Patenschaft übernehmen Sie einen Teil der Kosten für die Versorgung und Pflege des jeweiligen Tieres oder der ausgewählten Wildart. Im Rahmen dieser Patenschaft erhalten Sie eine Urkunde mit Foto und eine Wildpark-Jahreskarte, die es Ihnen ermöglicht Ihr Patentier während der Saison zu besuchen und zu beobachten. Eine Verlängerung ist jederzeit möglich.

In der folgenden Liste finden Sie unsere Tiere und die dazugehörenden Jahresbeiträge. Da es bei den Wildtieren im Rahmen der Blutauffrischung immer mal wieder zum Austausch kommen kann, bezieht sich hier die Patenschaft auf das gesamte Rudel bzw. Herde und Rotte. Bei unseren Haustierrassen können Sie sich auch ein individuelles Tier aussuchen.


Das Formular zum Übernehmen einer Patenschaft finden Sie hier:

Download

Zwergziege

50,- €

(Steckbrief)

Alpaka

80,- €

(Steckbrief)

Hochlandrind

120,- €

(Steckbrief)

Rotwild Rudel

200,- €

(Steckbrief)

Damwild Rudel

120,- €

(Steckbrief)

Rotte Wildschweine

150,- €

(Steckbrief)

Herde Mufflons

100,- €

(Steckbrief)

Shetlandpony

100,- €

(Steckbrief)

Esel

100,- €

(Steckbrief)

Das besonderes Geschenk

Mehr als eine Patenschaft

Suchen Sie sich eines unserer Tiere aus und beschenken Sie Ihre Liebsten mit einer Tierpatenschaft und einem Jahr freien Eintritt zum Park. Nach Bearbeitung Ihrer Anfrage senden wir Ihnen die Patenschaftsurkunde sowie die dazugehörige Jahreskarte (gilt ab dem ersten Besuchstag) postalisch zu. Der/die Beschenkte kann so jederzeit “sein” Tier besuchen und beobachten.

Haben Sie Fragen?